-

Nur die Gesundheit ist das Leben.

                                                                                                                            Friedrich von Hagedorn

 

In unserer heutigen, schnelllebigen und hektischen Zeit wird es immer wichtiger, den Körper gesund zu erhalten und mit guter Energie zu versorgen. Unsere tägliche Ernährung ist für unser körperliches Wohlbefinden und unsere Gesundheit essentiell. Körperliche Beschwerden sind ein Zeichen dafür, dass meist über einen längeren Zeitraum ein energetisches Ungleichgewicht entstanden ist.

 

Traditionelles überliefertes Wissen über die Wirkung von Nahrungsmitteln auf den menschlichen Körper und die Organe ist in diesem Fall sehr hilfreich. Ebenso die Tatsache, dass das tägliche und richtig zusammengestellte Essen die Basis unseres Energiehaushalts ist.

 

Nahrungsmittel haben ein unglaubliches Potential zu wirken. Sie können die Temperatur im Körper verändern, denken Sie nur an eine Chili z.B., die sehr schnell eine Erwärmung bewirken kann. Durch ihre Schärfe hat sie auch den bewegenden Aspekt, was im Falle einer Ansammlung im Körper von Vorteil ist. Der Geschmack wiederrum ist einem Element zugeordnet, in welchem sich innere und äußere Organe befinden, er kann diese unterstützen und ihre Funktion stärken. Jedes Nahrungsmittel hat verschiedene Möglichkeiten, auf unseren Körper zu wirken, das wussten schon unsere Vorfahren. Dieses Wissen wieder zu erlernen ist eine wunderschöne Herausforderung,  alleine der Hinweis auf regionale und saisonale Ernährung zu achten, um den Körper zur richtigen Zeit mit den von der Natur für uns bereitgestellten Nahrungsmittel zu stärken, ist unglaublich hilfreich.

 

Unser Markt wird von  Lebensmitteln regelrecht überflutet und nicht selten ist es dem Konsumenten unmöglich zu entscheiden, was dem Körper gut tut oder ihn belastet, was genau noch gesund ist oder dem Körper schadet.

 

Auch unsere schnelllebige Zeit erleichtert es nicht unbedingt, sich gesund und ausgewogen zu ernähren und sich die entsprechende Ruhe bei den Mahlzeiten zu gönnen, der Zeitfaktor ist ein großes Thema.

 

Es ist mir persönlich sehr wichtig, auf Ihre persönlichen Bedürfnisse und Ihren Alltag einzugehen und Sie bestmöglich bei der Umsetzung der für Sie entsprechenden Ernährungsempfehlungen zu unterstützen.

 

TCM Ernährungsberatung bedeutet in einem Anamnesegespräch festzustellen, welche Energiedisharmonien sich im Körper (den Organen ) manifestiert haben. Das Bild des Inneren zeigt sich auch deutlich auf der Zunge und am Puls. Beides, Zungen- und Pulsdiagnostik sind Teil jeder  Ernährungsberatung.  Der anschließende individuell ausgearbeitete Ernährungsplan mit der richtigen Zusammenstellung von Nahrungsmitteln wirkt entsprechend positiv auf den Körper und ein harmonisches Gleichgewicht, Wohlbefinden und Gesundheit sind das Ergebnis.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© "Die TCMlerinnen.Tirol" Ernährungsberatung nach Trad. Chin. Medizin